naturfriseursuche

naturfriseursuche.at | Praxis: Bürstenmassage


Danach wird vom Haaransatz vorn in der
Mitte 10x nach hinten gebürstet.

Zum Schluss folgen die beiden Seiten
mit je 10 Bürstenstrichen.

Geschafft sind nun 80-100 Bürstenstriche und ihre Kopfhaut fühlt sich prickelnd, frisch und aufgelockert und gut durchblutet an – eben gut durchgebürstet und massiert.

Das ganze dauert ca. 5 – 10 Minuten. Diese Zeit sollten Sie sich ab und an nehmen, möglichst am Morgen – das macht den Kopf frei. Aber auch am Abend - dann können Sie das Gelebte des ganzen Tages hinausbürsten.

Durch das Bürsten wird die Flexibilität der Haarwurzeln erhöht, sodass bei regelmäßiger Anwendung Haarwirbel nicht mehr so widerspenstig sind. Probieren Sie es einfach aus!

Nun muss nur noch die Haarpflegebürste gereinigt werden. Dazu gibt es kleine Drahtbesen zum Entfernen von Haaren und Flusen aus der Bürste, sowie schmale Bürstchen mit

Naturborsten für die Nassreinigung der Haarpflegebürste. Diese Pflegeartikel finden Sie ebenfalls im Angebot Ihres Naturfriseurs.

Ganz zum Schluss wird die Bürste unter heißem Wasser abgespült. Je nach Kopfhaut sind beim Bürsten auch Schuppen heraus gebürstet worden. Gegebenenfalls können Sie bei starkem Fett oder Talg ein paar Tropfen Haarwäsche benutzen. Zum Trocknen mit den Borsten nach unten auf ein Handtuch stellen.



Praxis: Bürstenmassage



Bürstenmassage in der Praxis



Eine regelmäßige Bürstenmassage ist nicht nur gut für die Kopfhaut und deren Durchblutung. Sie kann auch bei Verspannung der Nackenwirbel regelrecht Wunder wirken. Es gibt eine große Auswahl an Haarpflegebürste mit Naturborsten, zum Beispiel vom Wildschein. Bei sehr empindlicher Kopfhaut greift man vielleicht eher zu einer Holzbürste mit Holzstiften. Erhältlich bei Ihrem Naturfriseur von verschiedenen Anbietern. 

Von der Technik des Bürstens

Gebürstet wird immer von unten nach oben
bzw. von vorn nach hinten.

Fangen Sie am Hinterkopf in der Mitte mit 10 Bürstenstrichen
über den ganzen “Haarschopf” an.

Dann folgen die Seiten rechts und links am Hinterkopf
ebenfalls je 10 Bürstenstriche unten beginnend.

Anschließend ist der seitliche Kopf je 1x oder 2x dran.
Abhängig von Kopfform und Haarmenge, rechte Seite und
linke Seite je 10x durchbürsten.

 

© copyright 2013 - naturfriseursuche.at | Natürliche Friseure in Österreich einfach finden